Gesang – Gebet – Genuss – Geschichte – Gemeinschaft – Gespräch – Gemeinde!

Anlässlich der Visitation in der dritten Januarwoche 2019 hatten der Kirchenvorstand und Pastorenehepaar Preising am Donnerstag, den 17.1. unter anderem auch zu einem Gemeindeabend eingeladen. In der vollbesetzten Lukaskirche konnte die KV-Vorsitzende Anna Uphoff nicht nur viele Gemeindemitglieder aus Nah und Fern begrüßen, sondern auch den Superintendenten Tido Janssen aus Aurich.

Nach einem gemeinsamen Lied, begleitet von Kantor i. R. Winfried Schmidt an der Orgel, wurden zahlreiche Ereignisse seit Gründung der Lukasgemeinde 1966 anhand von etlichen Fotos gezeigt. Die Bilder stammten aus den privaten Archiven von Gerhard Ubben, Manfred Reuter und Marion Beitelmann. Pastorin Christiane Preising übernahm die Moderation des Lichtbildvortrags und die Besucher erinnerten sich an so manche Begebenheit in der Gemeinde. Auch der Kurzfilm, der anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Lukasgemeinde im Jahre 2016 gedreht wurde, flimmerte noch einmal über die Leinwand – wunderbar!

Den ganzen Tag über hatten die Lukasbäcker frisches Brot gebacken. Auch Superintendent Janssen und Pastorin Christiane Preising halfen eifrig in der Backstube mit und kneteten den Teig. Zahlreiche fleißige Helferinnen und Helfer hatten Genüssliches fürs Büffet mitgebracht, sodass sich die Besucher an einem reich gedeckten Tisch nach Herzenslust bedienen konnten. Die gemeinsame Zeit während des Essen wurde genutzt um ins Gespräch zu kommen und zu klönen. Gefeierte Gemeinschaft!

Pastor Helge Preising dankte dem Orgateam, den Lukasbäckern, dem Kirchenvorstand, allen Helferinnen und Helfern und nicht zuletzt im Abschlussgebet Gott für diese wunderbare Gemeinde. Den Segen gab es dann von Superintendent Janssen – ein rundum gelungener Abend in der Wallster Lukasgemeinde. DANKE!

Text: Marion Beitelmann
Bildrechte: Manfred Reuter und Marion Beitelmann